baer45: DAX®
Startseite  Kontakt   Haftungsausschlüsse  Impressum  Hilfe
Reisen bildet - vor allem Staus auf Autobahnen

02.11.2005: Weiteres

Bilderrätsel (Puzzle)

Das augewählte Bilderrätsel wird in einem zusätzlichen Fenster gestartet und beginnt sofort mit dem Mischen des Bildes in 25 Teile. Sie können natürlich auch die schwierigere Variante mit 100 Teilen auswählen. Beim Lösen fassen Sie eine Kachel mit der Maus und schieben diese an eine beliebige andere Stelle. Mit dem Loslassen findet ein Platzaustausch (Schritt) statt. Während dem Spiel wird die Anzahl der Schritte angezeigt. Es wird immer das beste Spielergebnis festgehalten. Starten Sie das ausgewählte Bilderrätsel beim jeweiligen Motiv mit Rätsel und schalten Sie sich bei Bedarf das Foto als Vorlage hinzu. Rangieren Sie beide Fenster so, wie es auf Ihrem Bildschirm für Sie am günstigsten ist. Je nach Browser, dessen Einstellungen und dem verwendeten System kann eins oder beide Fenster verdeckt sein und muß explizit fokussiert werden. Sollten Sie nicht mehr weiter wissen, können Sie mit Lösen Ihrem PC die restlichen Schritte überlassen.

In unregelmäßigen Abständen, bei besonderen Anlässen wie z. B. Festtage oder Jahreszeitenwechsel, werden neue Motive bereitgestellt. Viel Spaß!

Hinweis: Sollte das Rätsel nicht loslaufen (Mischen), steht Ihnen kein korrektes Java-Laufzeitsystem zur Verfügung oder diese Funktion ist im Browser deaktiviert.

Motive

  • Abschied von Gerd

    Am 19. November 2005 wurde Gerhard Schröder als scheidender Bundeskanzler von der Bundeswehr in Hannover mit einem großen Zapfenstreich verabschiedet.

    Dabei trauerte Gerhard Fritz Kurt Schröder herzerweichend um seinen Machtverlust und lieferte manche Vorlage für den elektronischen Reisepass mit biometrischen Daten (ePass). Uns fällt dazu nur die Frage ein: "Bist Du Deutschland?".

  • Brügge in Flandern

    verdanken wir das Wort Börse. Das Haus der Kaufmannsfamilie Van der Beurse war das erste "Börsengebäude".

    Brügge und Gent sind die Topreiseziele im belgischen Flandern. Ein Großteil der mittelalterlichen Architektur ist unversehrt und erstaunlich gut erhalten. Eine Reise, die sich lohnen würde.

  • Demnächst weitere Motive.

Nach Oben auf dieser Seite. Impressum. baer45: DAX®