baer45: DAX®
Startseite  Kontakt   Haftungsausschlüsse  Impressum  Hilfe
An der Börse ist eine halbe Wahrheit eine ganze Lüge

05.01.2015: Weiteres

Archiv / Sitemap

Alle Bewertungen, Aufsätze, Satiren und Betrachtungen auf baer45: DAX®-Index werden sofort in das Archiv eingestellt und bleiben so lange erhalten wie Platz auf dem Server ist. Die Beschreibung des Archiv's dient gleichzeitig als Sitemap. Damit die Schnellnavigation übersichtlich bleibt, erreichen Sie über diese nur die aktuellsten Beiträge. Hier erreichen Sie alle. Sie erreichen die Veröffentlichungen durch Klicken auf den rot-weiss-blauen Knopf jeweils in der ersten Spalte (URL) der Zeile der entsprechenden Tabelle. Bei den aufgeführten Sprüche/Zitate/Weisheiten ist der Urheber, soweit bekannt, angegeben.

Hauptkapitel: Allgemeines, DAX®-Bewertungen, Satire & Kommentare, Strategien, Wertpapiere und Weiteres.

Allgemeines

URLDatumInhalt
url Immer
wieder
aktuell
baer45: DAX®-Index. Einstiegsseite.

Ein Entschluss wiegt mehr als zehn Gedanken
Unbekannt
url Immer
aktuell
Kontakt. Kontaktformular und E-Mailadresse.
 
Schauen Sie nach unten, bevor Sie nach oben schauen
Martin Pring
url 24.09.2005 Haftungsausschlüsse zum Inhalt, den Verweisen und zu Lieferungen.
 
Nicht reich muss man sein, sondern unabhängig
André Kostolany
url 24.09.2005 Impressum und Danksagung.
 
baer45: DAX®-Index
baer45
url 22.12.2004 Hilfe. Erläuterungen zur Bedienung.
 
Man muss die Börse heiß lieben und kalt behandeln
André Kostolany

Nach Oben auf dieser Seite.

DAX®-Bewertungen

URLDatumInhalt
url 06.01.2015 DAX®-Bewertungen. Kapitelübersicht.

Der Analytiker denkt - und die Börse lenkt
André Kostolany
url 05.01.2015 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 30.12.2014 (*)
 
Denke lieber an das, was du hast, als an das, was dir fehlt!
Mark Aurel
url 09.01.2014 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 30.12.2013 (*)
 
Geld ist nur etwas wert, wenn es sich bewegt ...
Unbekannt
url 06.01.2013 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 21.12.2012 und zum 28.12.2012 (*)
 
Ein alter Börsianer kann alles verlieren, nur nicht seine Erfahrung
André Kostolany
url 19.06.2012 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 15.06.2012 (*)
 
Diversifikation begünstigt die Ignoranz
William O'Neil
url 20.03.2012 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 16.03.2012 (*)
 
Die Börse lenkt die Gedanken eines Analysten
Börsenweisheit
url 05.01.2012 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 16.12.2011 und zum 30.12.2011 (*)
 
Glück und Glas - wie leicht bricht das
Sprichwort
url 19.09.2011 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 16.09.2011 (*)
 
Die Gerüchte sind frei
Nach dem Studentenlied: Die Gedanken sind frei
url 20.06.2011 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 17.06.2011 (*)
 
Im Zweifel Finger weg
Martin Pring
url 22.03.2011 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 18.03.2011 (*)
 
Die besten Dinge verdanken wir dem Zufall
Giacomo Casanova
url 01.01.2011 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 17.12.2010 und zum 30.12.2010 (*)
 
Börsengurus empfehlen oft genau die Aktien, die sie selbst zu einem günstigen Kurs loswerden wollen
André Kostolany
url 21.09.2010 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 17.09.2010 (*)
 
Nicht die Nachrichten machen die Kurse, sondern die Kurse machen die Nachrichten
André Kostolany
url 22.06.2010 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 18.06.2010 (*)
 
Der dümmste Grund eine Aktie zu kaufen, ist, weil sie steigt
Warren Buffet
url 23.03.2010 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 19.03.2010 (*)
 
Der Wert des Geldes ist der Pulsschlag des Staates
M. de Voltaire
url 02.01.2010 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 30.12.2009 (*)
 
Aber hier, wie überhaupt, kommt es anders, als man glaubt
Wilhelm Busch
url 28.09.2009 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 25.09.2009 (*)
 
Auf die Party folgt der Kater
Volksmund
url 30.03.2009 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 27.03.2009 (*)
 
Sonderangebote gibt es nicht
Karsten Schiebler
url 02.01.2009 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 30.12.2008 (*)
 
Gier frisst Hirn
Andreas Kaminski
url 30.09.2008 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 26.09.2008 (*)
 
Reich wird immer der, der zu früh verkauft
Unbekannt
url 23.06.2008 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 20.06.2008 (*)
 
Die Märkte sind amoralisch
George Soros
url 31.12.2007 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 28.12.2007 (*)
 
Der Goldpreis ist Substanz plus Glaube und Angst minus Zinsen
Alan Greenspan
url 25.06.2007 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 22.06.2007 (*)
 
Nachdem ein Ding geschehen ist, sind alle Gräben voll Weisheit
Volksmund
url 02.04.2007 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 30.03.2007 (*)
 
Hin und Her macht Taschen leer
Unbekannt
url 31.12.2006 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 29.12.2006 (*)
 
Aus Fehlern lernt man mehr als aus Erfolgen
Levi Primo
url 23.09.2006 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 22.09.2006 (*)
 
Richtig ist alles, womit man in den Märkten Geld verdienen kann
Jörg Fricke
url 24.06.2006 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 23.06.2006 (*)
 
Wer den Verlust fürchtet, kann keine Gewinne machen
George Soros
url 31.12.2005 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 30.12.2005 (*)
 
Das Wissen um den richtigen Zeitpunkt ist der halbe Erfolg
Couve de Murville
url 24.09.2005 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 23.09.2005 (*)
 
Die Zeit ist teurer als Geld
Unbekannt
url 24.03.2005 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 23.03.2005 (*)
 
An der Börse ist eine halbe Wahrheit eine ganze Lüge
André Kostolany
url 30.12.2004 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 29.12.2004 (*)
 
Alle menschlichen Fehler sind Ungeduld
Franz Kafka
url 24.09.2004 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 23.09.2004 (*)
 
Wenn Sie über 50 Prozent haben wollen, kaufen Sie Spirituosen
Unbekannt
url 27.05.2004 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 26.05.2004 (*)
 
Wie gewonnen, so zerronnen
Volksmund
url 30.12.2003 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 29.12.2003 (*)
 
Hinterher ist man immer klüger
Volksmund
url 26.09.2003 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 25.09.2003 (*)
 
Genug ist besser als zuviel
Volksmund
url 14.06.2003 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 12.06.2003 (*)
 
Von Gewinnmitnahmen wird niemand arm
Unbekannt
url 11.04.2003 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 10.04.2003 (*)
 
Allein besitzen zu wollen, ist äußerster Wahnsinn
Marcus Tullius Cicero
url 28.12.2002 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 27.12.2002 (*)
 
Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungen Aktionäre
Unbekannt
url 05.10.2002 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 27.09.2002 (*)
 
Kaufen Sie niemals Aktien auf Kredit
André Kostolany
url 27.07.2002 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 26.07.2002 (*)
 
Kämpfen Sie nicht gegen den Trend
Martin Pring
url 27.06.2002 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 26.06.2002 (*)
 
Gutes Timing heißt, anders als die Börsenmehrheit handeln
Unbekannt
url 28.01.2002 DAX® - Längerfristiger Ausblick. Ausblick: Aktien contra Anleihen. Dividenden- und Gewinnrenditen. Gründe der Überbewertung. Schlussfolgerung.
 
Nichts ist beständiger als der Wandel
Volksmund
url 27.01.2002 DAX®-Bewertung zu den Schlusskursen vom 25.01.2002 (*)
 
Gewinne laufen lassen, Verluste begrenzen
Martin Pring
url 27.01.2002 Historische Entwicklung mit Ausblick. Wieso, weshalb, warum .... Der DAX® von 1959 bis 2002. Die Nachkriegsära. Fakten zur Ölkrise. Die Gründung. Bekannte Fakten und Hoffnungen. Tablellarischer Ausblick.
 
Nur wenigen ist ihre Glaubwürdigkeit mehr wert als Geld
Sallust (Gaius Sallustius Crispus)

(*): Jeweils mit den Ausgangsdaten (Kurs, Dividende, KGV, Gewicht). Entwicklung der Umlaufrendite. DAX®-Ergebnis. Rangfolge - Dividendenstrategie. Rangfolge - Dogs of the ... - Low Five. Rangfolge nach Gewicht. Markttechnischer Bewertung mit Spekulationen.

Die zugehörigen Ausgangsdaten finden Sie unter 23.09.05, 23.03.05, 23.12.04, 23.09.04, 26.05.04, 29.12.03, 25.09.03, 12.06.03, 10.04.03, 27.12.02, 27.09.02, 26.07.02, 26.06.02 und 25.01.02. Diese Seiten bestizen keine Navigation. Mit der Bewertung zu Ende 2005 befinden sich die Ausgangsdaten in der jeweiligen Hauptseite.

Zugehörige lexikalische Erläuterungen

URLDatumInhalt
url 05.10.2002 DAX®-Bewertungsregeln.
url 25.01.2002 Umlaufrendite € / REX® / REXP. Umlaufrendite und Rentenindex (Kurs- und Performanceindex).
url 25.01.2002 KGV - Kurs-Gewinn-Verhältnis / Gewinnrendite.
url 25.01.2002 DVR - Dividendenrendite.

Diese Seiten besitzen keine Navigation.

Nach Oben auf dieser Seite.

Satire & Kommentare

URLDatumInhalt
url 11.09.2005 Satire & Kommentare. Kapitelübersicht.

Verfüge nie über Geld, eh Du es hast
Thomas Jefferson
url 03.01.2006 Rückblick auf 2005. Der DAX®, die Frauen und die Internationale Lage.
 
Was halten Sie von Aktien, Herr Abs? - Die Finger!
Hermann Josef Abs
url 11.09.2005 Die Kandidaten im Frühschoppen. Eine Woche vor der Wahl stellen sich Angie und Gerd im baer45 TV den Fragen, auf die wir schon immer eine Antwort haben wollten.
 
Wer zuletzt lacht, lacht am besten
Volksmund
url 08.03.2005 Katastrophengeil. Ob Klima, Bevölkerungsexplosion, Rohstoffknappheit, Vergreisung oder Elektrosmog - irgendeine Angst treibt uns immer um.
 
Der Pessimist ist der einzige Mist, auf dem nichts wächst
Heiko Thieme
url 10.01.2004 Rückblick auf 2004. Der DAX®, Hartz IV und die Internationale Lage.
 
Kaufen ist nicht schwer, verkaufen dagegen sehr
Unbekannt
url 11.01.2003 Rückblick auf 2003. Der DAX®, der Reformprozess und die Internationale Lage.
 
Probleme lassen sich am besten mit anderer Leute Geld regeln
Jean Paul Getty
url 01.09.2003 "Das Werk ist vollbracht". Ein leistungsgerechtes und demografiesicheres Sozialsystem.
 
Glaub keiner Statistik die Du nicht selbst gefälscht hast
Winston Churchill
url 17.04.2003 Nach dem Krieg ist vor dem Krieg? Der Irakkrieg. Die Veränderungen in der Region. Die neue Weltordnung. Frieden oder Krieg gegen Syrien?
 
Ihr Geld ist nicht weg mein Freund, es hat nur ein anderer
James Mayer de Rothschild
url 06.02.2003 Die Kanonen sind aufgestellt. Die Ausgangssituation. Die andere USA. Die Europäer. Der Kriegsverlauf im Irak. Aktienspekulationen.
 
Kaufen, wenn die Kanonen donnern
Volksmund
url 21.01.2003 Rückblick auf 2002. Der DAX®. Was war sonst noch bei uns los? Internationale Lage.
 
Versuchen Sie nicht, jede Marktänderung vorwegzunehmen
Martin Pring
url 04.11.2002 BananenRepublik ... Definition "Bananenrepublik". Die Steuerungstechnik. Wer hat den Krieg verloren? Marktregulierungen. Die demografische Entwicklung. Eine Lösung?
 
BananenRepublik
baer45
url 26.08.2002
09.09.2002
Ich hatte einen Traum ... Die Kanzlerkandidaten Edmund und Gerd stellen sich baer45 zum Interview.
 
BMI Deutschland
baer45
url 09.10.2002 Äpfel + Birnen = Obst. Ulkige Vergleiche (DAX®, DJIA, S&P500). Der DJIA (Dow Jones Industrial Average). Der DAX®. Deutsche Besonderheiten.
 
Risiko ist die Bugwelle des Erfolges
Carl Amery
url 15.03.2002 Kaufen wenn die Kanonen donnern ... Die nachhaltige Schlacht gegen den weltweiten Terrorismus. Irak - das Kriegsszenario. Der Einfluss auf die Aktienmärkte. Spekulationen.
 
Kaufen, wenn Blut auf der Straße schwimmt
Mark Mobius
url seit dem 12.02.2002 DAX®-Lotto - Depotentwicklung. Die Überprüfung der Theorie in der Praxis.
 
1% Glück ist oft mehr wert als 10% Dividende
André Kostolany
url 12.02.2002 DAX®-Lotto - die ultimative Strategie. Die Depotzusammensetzung. Dividenden, Steuern und Transaktionskosten. Kaufzeitpunkt. Umschichtungszeitpunkt. Kapitaleinsatz.
 
Oft kann man durch Zufall die glücklichsten Dummheiten begehen
André Kostolany

Nach Oben auf dieser Seite.

Strategien

URLDatumInhalt
url 05.05.2004 Strategien. Kapitelübersicht.

Verliebe Dich nie in eine Aktie, bleibe immer aufgeschlossen
Peter Lynch
url 05.06.2004 Börsenrhythmen. Börsenweisheiten wie "Sell in May and go away" sind nicht so schlecht wie ihr Ruf. Statistische Untersuchungen belegen sie.
 
Sell in May and go away
Volksmund
url 15.05.2004 Langfristige Spekulationen. "Aktien lohnen sich langfristig immer" ist eine weit verbreitete Devise. Aber stimmt diese Aussage?
 
Man muss sich die Börse als grasende Herde vorstellen
Heiko Thieme
url 01.06.2003 Der Zufall. An der Börse wird auf die Zukunft gewettet. Die Zukunft kann man nicht berechnen. Eine Hilfe aus der misslichen Lage liefert der Zufall.
 
Spekulieren ist experimentieren mit dem Zufall
André Kostolany
url 10.08.2002 Das Ei des A. Kostolany. Meiner Erfahrung nach besteht jede zyklische Bewegung aus drei Phasen: die Phase der Korrektur, die Phase des Stimmungsumschwungs und die Phase der Übertreibung.
 
Vor dem Boom und nach dem Krach herrscht große Stille
André Kostolany
url 12.07.2002 Bärische Warnungen. Spezifische europäische Risiken. Ist es wichtig den Index zu schlagen? Spekulationen.
 
Wer sich nicht informiert, hat es verdient, abgezockt zu werden
Arnim K.
url 31.01.2002 Einfache mechanische Strategien. Den Index kaufen. Die Dividendenstrategie und ihre Varianten. "Dogs of the Dow" von Michael O'Higgins. Foolish Four Methode.
 
Wer höher steigt, als er sollte, fällt tiefer, als er wollte
Volksmund

Nach Oben auf dieser Seite.

Werpapiere

URLDatumInhalt
url 06.07.2008 Wertpapiere. Kapitelübersicht.

Alles ist möglich und auch das Gegenteil von allem
Jean de la Bruyère
url 06.07.2008 Der ShortDAX®. Von fallenden Kursen profitieren, ohne Zeitverlust und ohne Einfluss der Volatilität und mit einem begrenzten Risiko. ETF's und Zertifikate auf den ShortDAX®, der sich invers zum DAX® verhält, bieten diese Möglichkeit.
 
Wo viel verloren wird, ist manches zu gewinnen
Johann Wolfgang von Goethe
url 20.08.2003 Continental kehrt zurück. Nach sieben Jahren kehrt der Automobilzulieferer Continental in den DAX® zurück und verdrängt den Finanzdienstleister MLP. Ist Continental eine Anlagealternative in der Automobilbranche?
 
Risikolos gewinnen heißt ruhmlos siegen
Pierre Corneille
url 12.10.2002 DAX30 Unlimited Zertifikat. Zertifikate: Das "DAX30 Unlimited Zertifikat" der Commerzbank (WKN: 702 979). Indexaktien (ETF): Die "iShares DAX® (DE)" von iShares (WKN: 593 393). Die bessere Wahl?
 
Es ist besser ungefähr recht zu haben, als sich tödlich zu irren
Warren Buffett
url 13.03.2002 Hoffentlich Allianz versichert? Versicherung. Vorsorge. Vermögen. Besitzer. Bewertung. Risiken mit der Allianz als Ersatzindexpapier. Chancen mit diesem alternativen Indexpapier.
 
Wenn ich nicht verliere, kann er nicht gewinnen
Boris Becker
url 26.02.2002 Commerzbank, wohin gehst du? Alte Dame leicht verwirrt. Geier umkreisen den Kadaver. Generali. Münchner Rückversicherung. Die Schlachter. Die Zuschauer. Spekulationen.
 
Erhoffe das Beste und sei gefasst auf das Schlimmste
Unbekannt

Nach Oben auf dieser Seite.

Weiteres

URLDatumInhalt
url 08.05.2011 Weiteres. Kapitelübersicht.

Was an der Börse jeder weiß, macht mich nicht heiß
André Kostolany
url Immer
wieder
aktuell
Links. Verweise auf die Seiten der DAX®- Unternehmen und auf Seiten von allgemeinem Interesse.
 
Wenn man alles berechnet, gelingt nichts
Romano Prodi
url Immer
wieder
aktuell
Fachbücher. Fachbücher rund um Börse, Strategien, Spekulationen und Investitionen.
 
Die Märkte haben nie unrecht, die Menschen oft
Jesse Livermore
url Immer
wieder
aktuell
Fundgrube. Eine Zusammenfassung wichtiger interner Verweise mit einer kompakten Zusammenfassung.
 
Wer suchet, der findet
Bibel
url Immer
wieder
aktuell
Archiv / Sitemap. Kompletter Webauftritt von baer45.
 
An der Börse ist eine halbe Wahrheit eine ganze Lüge
André Kostolany

Spieleabteilung

URLDatumInhalt
url 28.05.2003 Black Jack (17 + 4). Das alt bekannte Glücksspiel als Java-Applet. Funktioniert online und offline.
 
"Je planmäßiger die Menschen vorgehen, desto wirksamer trifft sie der Zufall" (Friedrich Dürrenmatt).
 
Die Hausse stirbt in der Euphorie
Unbekannt
url 05.06.2003 Kniffel (Yahtzee). Das bei Jung und Alt beliebte Würfelspiel als Java-Applet. Funktioniert online und offline.
 
"Die Hoffnung ist eine Anleihe auf das Glück" (Joseph Joubert).
 
Lieber ein Ende mit Schrecken, als eine Schrecken ohne Ende
Volksmund
url 12.06.2003 Viele, viele bunte Smarties. Gewinnen Sie die leckeren Schokolinsen und Punkte. Ein süßes Spiel als Java-Applet. Funktioniert online und offline.
 
Sitzt die Maus am Speck, so piepst sie nicht
Abraham a Santa Clara
url 02.11.2005 Bilderrätsel (Puzzle). Mit Geduld und Übersicht kann man alles lösen. Auch die Bilderrätsel von baer45.
 
Reisen bildet - vor allem Staus auf Autobahnen
Michael Schiff

Externe Infos

URLDatumInhalt
url 27.09.2005 DAX®-TICKER. Direkter Zugriff auf wichtige Daten rund um DAX® und €uro und den Teletext.

Verlust mit Schnelligkeit ist auch ein Gewinn
Unbekannt

Nach Oben auf dieser Seite. Impressum. baer45: DAX®